Dieselanwalt kurz erklärt.

Mit Dieselanwalt können Sie Ihren Anspruch auf Schadenersatz einfach und ohne Risiko geltend machen. Wir übernehmen für Sie den gesamten Arbeitsaufwand, sodass Sie sich weiter auf das konzentrieren können, was wichtig ist.

Ihre Möglichkeiten

Ob sich eine Klage auf Rückgabe auszahlt, können Sie gerne durch unsere ExpertInnen im Dieselskandal überprüfen lassen. In der Regel gilt aber, dass bei älteren Fahrzeugen mit viel gefahrenen Kilometern eine Klage auf Rückzahlung des zu viel bezahlten Kaufpreises (Differenzschadenersatz) unseres Erachtens die bessere Idee ist.

A. Fahrzeug behalten

Ohne Rückgabe des Fahrzeuges erstreiten wir zurzeit für unsere MandantInnen bis zu 30% des Kaufpreises.

B. Fahrzeug zurückgeben

Bei einer Autorückgabe können Sie mit dem Kaufpreis abzüglich Nutzungsentgelt (je nach gefahrenen Kilometern) für Ihr Auto rechnen.

Drei Schritte zur Klage.

01

Anmeldung

Mit unserem Onlineformular übermitteln Sie uns schnell und einfach eine Anfrage für Ihre Klage. Anschließend werden wir Ihren Fall prüfen.

02

Telefonat

Innerhalb von 48 Stunden erhalten Sie die Ersteinschätzung von uns, von unserem geschulten Personal, natürlich kostenfrei und unverbindlich.

03

Abklärung & Klage

Nach Ihrer Zustimmung sorgen wir für eine reibungslose Abklärung mit Ihrer Rechtsschutzversicherung und erstellen die Klage innerhalb von 2 Wochen.

Was kostet unsere Dienstleistung?

Im Grunde nichts.

Unser Anspruch ist es, allen vom Abgasskandal betroffenen AutofahrerInnen die Möglichkeit zu geben, seine/ihre Rechte durchzusetzen – ohne Kostenrisiko und ohne Aufwand. Der Abgasskandal und die damit verbundenen Auswirkungen, wie Wertverluste oder Fahrverbote, haben bei den Betroffenen bereits tiefe Einschnitte im Geldbeutel hinterlassen. Genau deshalb wollen wir Ihre Kostenrisiken nicht weiter strapazieren.

Vorgehen mit Rechtsschutzversicherung:

Sofern Sie eine Rechtsschutzversicherung haben, übernimmt diese die Kosten zur Geltendmachung Ihrer Ansprüche. Der Vorteil mit einer Rechtschutzversicherung: Jeder Cent, den ein Autokonzern oder Händler Ihnen am Ende des Tages zahlt, bleibt bei Ihnen. Wir stellen für Sie kostenfrei die Deckungsanfrage und kümmern uns im Anschluss um die Kommunikation und Abwicklung mit Ihrem Versicherer. Wir empfehlen, uns die Kommunikation mit dem Rechtsschutzversicherer zu überlassen, wir haben die Erfahrung aus hunderten Fällen. Bei der Beauftragung mit der Durchsetzung Ihrer Ansprüche senden wir direkt die Deckungsanfrage an Ihre Versicherung. Schneller und einfacher geht es nicht.

Vorgehen ohne Rechtsschutzversicherung:

Falls Sie keine Rechtsschutzversicherung haben sollten, wenden wir uns an Sie, um die weitere Vorgangsweise zu besprechen. Bei manchen Automarken (VW, Seat, Skoda, Audi, Mercedes) ist möglicherweise ein Privatbeteiligtenanschluss beim Strafverfahren möglich und sinnvoll. Für einen solchen würden wir – wenn Sie uns den Auftrag erteilen – einen einmaligen Pauschalbetrag von EUR 180 – verrechnen. Wir werden jedenfalls (wenn Sie es wollen) mit einem Prozessfinanzierer in Kontakt treten, der Ihnen, wenn er es für aussichtsreich erachtet, gegen eine Erfolgsbeteiligung für Sie ohne Risiko einen Prozess gegen den Händler oder den Automobilhersteller finanziert.

Haben Sie noch eine Frage?

Wir sammeln alle Fragen bezüglich des Dieselskandals. Sehen Sie doch nach, möglicherweise haben wir Ihre bereits beantwortet.

Zu den häufig gestellten Fragen

Jetzt kostenlos Erfolgschancen prüfen

Wir werden Ihnen innerhalb von 48 Stunden nach Erhalt sämtlicher Informationen eine genaue Auskunft telefonisch über Ihre Erfolgschancen geben.

Zum Dieselanwalt Formular